Allgemeines

Das Kommando lautet "Auf die Plätze fertig" Klappe", das Kommando gilt auf die Plätze fertig "Klappe" "!

 

Ein Satz, ein Signal - und die nächsten Sekunden im Adrenalinrausch... .

Die Kupplungen knallen aufeinander, ein lautes Platschen ist zu vernehmen - der Saugkorb wird unter Wasser gedrückt, zeitgleich werden unzählige Meter Schlauch von einem Podest gezogen - das Schleifen der Schläuche hört man endlose Sekunden bis in die Ferne klingen. Und es kanllt und kracht... - der Motor läuft auch Hochtouren im maximalen Drehzahlbereich, ein saugendes Geräusch ist klar und deutlich zu vernehmen. Die lang gezogenen Schläuche füllen sich mit rasender Geschwindigkeit und man hört die entweichende Luft aus dem Verteiler und den Strahlrohren - flatsch - das Wasser ist im Verteiler durch drei B-Schläuchen angekommen und verzweigt sich in je zwei C-Schläuchen, einer links, der andere Rechts.

 

Plötzlich - Stille - keine Luft entweicht mehr, stattdessen spritzt Wasser aus den Enden der Strahlrohre mit gewaltiger Kraft. Für eine hundertste Sekunde fliegt der Strahl durch die Luft. Und ein weiteres, sehr lautes "Flatsch" - zweimal! - ist zu vernhemen, ein Regenbogen bildet sich im Sonnenschein und man hört, wie ein Behälter in Sekunden mit Wasser gefüllt wird, wie wenn man eine Flasche unter dem Wasserhahn mit Wasser füllt.

 

Rote Licher leuchten auf, das Geplätscher des Wasserstrahls verstummt, die Pumpe fährt runter... . Schweißperlen sind auf den Gesichtern der Männer und Frauen zu sehen, die Ihre Helme absetzten, die die Schläuche gekuppelt haben, das Ansaugrohr unter Wasser gedrückt haben, die Pumpe bedient und 90 Meter Strecke mit Schlauch, Verteiler und Strahlrohr überwunden haben.

 

Geschafft !!

In Unter 30 Sekunden..

 

Während Sie diesen Text laßen absolvierte unser Team bereits einen erfolgreichen Lauf für einen Wettkampf und ist bereits beim Rückbau und entleeren der Schläuche.

Wettkampf Sprottetalpokal 2018
Wettkampf Sprottetalpokal 2018
Wettkampf Sprottetalpokal 2018
News